Die Kabinentür geht zu, schlagartig wird es still. Kopfhörer auf, Unterlagen noch einmal zurechtlegen, ein letztes Kopfnicken zur Kollegin. Dann knackt es leise im Kopfhörer: Das Rednermikrofon ist an. Ich schalte mein Mikro ein, atme noch einmal tief durch, höre: "Good morning, Ladies and Gentlemen..." und beginne zu dolmetschen. Alles andere ist Nebensache.

Für mich steht das Gelingen Ihrer Veranstaltung immer an erster Stelle. Mein Beitrag dazu ist eine korrekte, vollständige und sprachlich passende Verdolmetschung. Ich bin Profi und übe meinen Beruf mit Leidenschaft und Begeisterung aus.

Für den Berufsverband der Konferenzdolmetscher, den VKD im BDÜ e.V., bin ich lange Zeit ehrenamtlich tätig gewesen, unter anderem als Webmasterin und Datenverwalterin. Das Nachwuchsprogramm des Verbands habe ich als Mentee absolviert und bin inzwischen zum zweiten Mal als Mentorin aktiv. Zusammen mit einem Kollegen betreue ich zwei Jahre lang zwei Nachwuchsdolmetscherinnen beim Berufseinsteig.

Um den Austausch in der Branche zu fördern, organisiere ich zusammen mit sechs weiteren Kolleginnen und Kollegen das Dolmetscher-Barcamp.

Am FTSK Germersheim der Universität Mainz und am IÜD Heidelberg halte ich gelegentlich Gastvorträge. Im Berufsverband gebe ich Seminare zu Themen wie Rentabilität und Kostenkalkulation. Nebenbei bin ich auch in der Berufsorientierung aktiv.

Wenn Sie noch weitere Fragen haben oder sich einen persönlichen Eindruck verschaffen wollen, nehmen Sie gern Kontakt zu mir auf.

Qualifikationen

Diplom-Dolmetscherin, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (FTSK Germersheim)


Allgemein beeidigt für die englische Sprache für die Gerichte des Landes Baden-Württemberg


Konferenzdolmetscherin VKD-Senior im Verband der Konferenzdolmetscher im BDÜ e. V.