Die Kabinentür geht zu, schlagartig wird es still. Kopfhörer auf, Unterlagen noch einmal zurechtlegen, ein letztes Kopfnicken zur Kollegin. Dann knackt es leise im Kopfhörer: Das Rednermikrofon ist an. Ich schalte mein Mikro ein, atme noch einmal tief durch, höre: "Good morning, Ladies and Gentlemen..." und beginne zu dolmetschen. Alles andere ist Nebensache.

Für mich steht das Gelingen Ihrer Veranstaltung immer an erster Stelle. Mein Beitrag dazu ist eine korrekte, vollständige und sprachlich passende Verdolmetschung. Ich bin Profi und übe meinen Beruf mit Leidenschaft und Begeisterung aus.

Für meinen Berufsverband, den VKD im BDÜ e.V., bin ich zusätzlich ehrenamtlich tätig, derzeit unter anderem als Webmaster und als Mentorin im Nachwuchsprogramm. Was ich als Mentee von meiner Mentorin Martina Wieser gelernt habe, gebe ich an meine Mentee Aoife Quigly weiter.

Mit Kollegen aus mehreren europäischen Ländern organisiere ich das Dolmetscher-Barcamp, und als Lehrbeauftragte habe ich an meiner Alma Mater in Germersheim unterrichten dürfen.

Wenn Sie noch weitere Fragen haben oder sich einen persönlichen Eindruck verschaffen wollen, nehmen Sie gern Kontakt zu mir auf.

Qualifikationen

Diplom-Dolmetscherin, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (FTSK Germersheim)


Zertifiziert als nach DIN 2347 Konferenzdolmetschen (DIN-Zertifikat ansehen)


Allgemein beeidigt für die englische Sprache für die Gerichte des Landes Baden-Württemberg